DS-6 Lady Quarz, PVD-Beschichtung, Edelstahl 316L, 35mm
Referenznummer: C039.251.33.367.00

EUR 590.-
?
Die Kollektion DS-6 vereint ganz harmonisch unterschiedliche Komponenten. Mit verschiedenen Texturen und Farben, mit anspruchsvollen Uhrwerken, innovativen Materialien und vielfältigen Bändern lässt sich der eigene Stil elegant ausleben.

Varianten

Technische Angaben

Referenz
C039.251.33.367.00
Garantie
3-jährige Garantie
Nettogewicht
110.00g
Typ
Quarz
Modell
F05.412
Merkmal(e)
Quarz
PrecidriveTM
End of Life
Chronometer
ETA
Swiss Made
Material
PVD-Beschichtung
Edelstahl 316L
Material der Schließe
PVD-Beschichtung
Edelstahl 316L
Referenz
C039.251.33.367.00
Garantie
3-jährige Garantie
Nettogewicht
110.00g
Material des Gehäuses
PVD-Beschichtung
Edelstahl 316L
Material der Lünette
PVD-Beschichtung
Edelstahl 316L
Glas
Saphirglas
Wasserdichtigkeit
Bis zu einem Druck von 10 bar (100 m)
Gehäusedurchmesser
35.00mm
Höhe
7.55mm
Zwischen den Bandanstößen
18.00mm
Typ
Quarz
Modell
F05.412
Merkmal(e)
Quarz
PrecidriveTM
End of Life
Chronometer
ETA
Swiss Made
Material
PVD-Beschichtung
Edelstahl 316L
Material der Schließe
PVD-Beschichtung
Edelstahl 316L

Materials

Edelstahl

Der Edelstahl 316L, den Certina etwa für Gehäuse, Armbänder und Schließen verwendet, ist sehr widerstandsfähig, korrosionsbeständig und hygienisch. Er enthält nur einen sehr geringen Nickelanteil, der beim Tragen nicht abgegeben wird und so keine Nickelallergien auslöst.

stainless-steel

PVD

PVD ist die Abkürzung für „physical vapour deposition“ und bezeichnet ein hochmodernes Beschichtungsverfahren, bei dem ein Material wie etwa Gold als Dampf auf ein beliebiges Werkstück aus Stahl oder Titan übertragen werden kann. Das Ergebnis ist so edel wie langlebig: PVD ist widerstandsfähig, korrosionsresistent und sehr hart.

PVD

Saphirglas

Saphir-Uhrenglas besteht aus Aluminiumoxidpulver (Al2O3), das auf über 2.000 °C erhitzt wird. Die daraus entstehende Saphir-Kerze wird mit höchster Präzision in feine Scheiben geschnitten, in Form gebracht und poliert. Saphir ist extrem kratzfest, wenig schlagempfindlich und bietet eine hohe Lichtdurchlässigkeit. Aus diesem Grund ist Saphirglas ein essenzielles Element des DS Konzepts und wird daher von Certina bei allen Modellen zum Schutz der Zifferblätter verwendet.

sapphire-crystal

Edelstahl

Der Edelstahl 316L, den Certina etwa für Gehäuse, Armbänder und Schließen verwendet, ist sehr widerstandsfähig, korrosionsbeständig und hygienisch. Er enthält nur einen sehr geringen Nickelanteil, der beim Tragen nicht abgegeben wird und so keine Nickelallergien auslöst.

stainless-steel

PVD

PVD ist die Abkürzung für „physical vapour deposition“ und bezeichnet ein hochmodernes Beschichtungsverfahren, bei dem ein Material wie etwa Gold als Dampf auf ein beliebiges Werkstück aus Stahl oder Titan übertragen werden kann. Das Ergebnis ist so edel wie langlebig: PVD ist widerstandsfähig, korrosionsresistent und sehr hart.

PVD

Saphirglas

Saphir-Uhrenglas besteht aus Aluminiumoxidpulver (Al2O3), das auf über 2.000 °C erhitzt wird. Die daraus entstehende Saphir-Kerze wird mit höchster Präzision in feine Scheiben geschnitten, in Form gebracht und poliert. Saphir ist extrem kratzfest, wenig schlagempfindlich und bietet eine hohe Lichtdurchlässigkeit. Aus diesem Grund ist Saphirglas ein essenzielles Element des DS Konzepts und wird daher von Certina bei allen Modellen zum Schutz der Zifferblätter verwendet.

sapphire-crystal