Know-How

Certina Uhren können mehr, als nur gut aussehen. Unsere Konstrukteure legen genauso viel Wert auf technische Finessen, beste Verarbeitung und höchste Präzision wie auf ein harmonisches und sportliches Design.

  • Das DS Konzept

    Entdecken Sie das Konzept der "Doppelten Sicherheit", das die Uhren von Certina so außergewöhnlich robust macht.

    Mehr dazu
  • Precidrive™

    Dies ist der Name einer innovativen Technologie, die bei Certina für äußerste Genauigkeit sorgt: Die Zeitmesser mit Precidrive™-Quarz-Kalibern erreichen echte Chronometer-Präzision. Mit einer Gangabweichung von +/-10 Sekunden pro Jahr ist eine Precidrive™-Uhr etwa 8 bis 10mal präziser als herkömmliche Quarz-Uhren.

  • Chronograph mit Zehntelsekunde

    Die Zehntelsekunde adelt jeden Chronographen: Bei Certina wird sie bei ausgewählten Modellen auf einem Hilfszifferblatt bei 2 Uhr in Echtzeit und sichtbar – mit zehn Schritten pro Sekunde – dargestellt. Ihre Anzeige erfolgt bei Betätigen des Drückers und stoppt automatisch nach einer Minute, während der Chronograph die Zeit weiterhin auf die Zehntelsekunde genau misst.

  • Chronograph mit Hundertstelsekunde

    Die Messung der Hundertstelsekunde ist nicht nur eine äußerst seltene Anzeige, sie sorgt auch für echtes Tempo auf dem Zifferblatt. Bei Certina wird die Hundertstelsekunde in Echtzeit mit einem farbigen Zeiger dargestellt, während ein zweiter Zentralzeiger die reguläre Stoppsekunde mitzählt. Der farbige Zeiger stoppt automatisch nach einer Minute, um Energie zu sparen – doch der Chronograph misst die Zeit weiterhin auf die Hundertstelsekunde genau.

  • Powermatic 80

    Das innovative Automatikkaliber Powermatic 80 bietet neben herausragender Ganggenauigkeit eine Gangreserve von bis zu 80 Stunden – fast doppelt so lang, wie vergleichbare Modelle. Der Vorteil: Der Träger kann seine voll aufgezogene Uhr bis zu drei Tage liegen lassen, zum Beispiel übers Wochenende, ohne sie am darauf folgenden Tag neu stellen müssen, da das Powermatic 80 Werk immer noch läuft.