Partnerschaften

Das Herz von Certina schlägt für den Sport – und ganz besonders laut schlägt es für den Motorsport. Mit zahlreichen Partnerschaften stellt die Marke ihre rasante Leidenschaft immer wieder unter Beweis.
vdst

VDST

Der Verband Deutscher Sporttaucher (VDST) wurde 1954 gegründet. Mit rund 100 Tauchschulen und Dive Centern, 17 Landestauchsportverbänden und insgesamt 83.701 Mitgliedern gehört er zu den weltweit grössten und ältesten ideellen Tauchsportverbänden. Die Liebe zur Welt unter Wasser, eine lange Historie im Tauchsport und das Streben nach maximaler Zuverlässigkeit – all dies verbindet Certina mit dem VDST.

Mehr dazu

gt4

GT4 European Series / FFSA GT Championship

Die GT4 Rennserien zelebrieren sportliche Autos, hohes Tempo und harte Zweikämpfe. Ganz wichtig dabei: Die Träume, die diese Wagen wecken, sind nicht fern aller Realität. Certina ist stolz darauf, seit 2017 den renommierten Rennpromoter SRO Motorsports Group bei drei GT4-Meisterschaften mit Stationen in England, Belgien, Frankreich, Spanien, Deutschland, Österreich, Slowakei, Ungarn und Italien als Partner zur Seite zu stehen.

Die Bandbreite der Wagen, die an der GT4 European Series, am französischen Pendant FFSA GT Championship und dem GT4 Central European Cup teilnehmen, ist groß. Von edlen Nobelmarken bis zum serienproduzierten Sport-Coupé treten hier unterschiedlichste Interpretationen des „Gran Turismo“ auf Augenhöhe gegeneinander an.

Die Sprintwettbewerbe der GT4 haben auf der ganzen Welt Fans, die das Renngeschehen mit Spannung verfolgen. Immer hautnah dabei: Certina. Das Logo der Marke ist, unter anderem, auf den Windschutzscheiben der Autos und bei der Siegerehrung deutlich im Bilde. Zudem wird der Schnellste Fahrer mit einer Certina Uhr auf dem Siegertreppchen belohnt – denn Präzision und Leidenschaft zeichnen sowohl Rennfahrer wie Uhrmacher aus.