Finale der MXGP-Saison 2018

Am 29./30.September 2018 traten die Meister des Motocross ein letztes Mal in der diesjährigen WM gegeneinander an: Im berühmten Autodromo Internazionale Enzo e Dino Ferrari in Imola kämpften Teams und Fahrer um ihre Platzierung. Uhrenhersteller Certina war live dabei, um seinen Partnern auf der Rennstrecke die Daumen zu drücken. Mit Erfolg: Das Wilvo Yamaha Official MXGP Team kann für 2018 eine äußerst positive Bilanz verbuchen.

Jeremy Seewer «Jeremy Seewer»

Insbesondere Certina Botschafter Jeremy Seewer, der in diesem Jahr zum ersten Mal in der Königsklasse des Motocross an den Start ging, konnte alle seine Ziele erreichen. Noch zu Beginn der Saison hatte er gehofft, „regelmäßig in die Top Ten zu fahren.“ Das ist ihm sichtlich gelungen. Mit einem großartigen 8. Platz beendete er seine erste MXGP-WM. Und auch sein Teamkollege Shaun Simpson konnte mit einem mehr als respektablen 15. Platz seine Qualitäten unter Beweis stellen. Die Leidenschaft für sportliche Herausforderungen geht tief bei Certina. Das gilt sowohl für Höchstleistungen in der Uhrmacherkunst wie auf der Rennpiste. Seit 2018 ist die Marke mit der langen Tradition im Motorsport stolzer Partner des Wilvo Yamaha Official MXGP Teams, und bereits seit 2017 unterstützt sie Ausnahmetalent Jeremy Seewer.

Wilvo Yamaha Team «Wilvo Yamaha Team»